Aktuelle Bewerbung

Ab der Woche nach den Zwischenzeugnissen (üblicherweise im Februar) nehmen wir für alle Berufsfachschulen Bewerbungen entgegen.

Zeugnisdatum für das Zwischenzeugnis ist heuer aufgrund der Coronapandemie der 05.03.2021!

Aufgrund der Covid19-Pandemie muss die übliche Anmeldewoche entfallen und daher bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen ab dem 05.03.2021 an:

Staatliches Berufliches Schulzentrum

– Bewerbung –

BFS für __________________________

Seidelstr. 4

63741 Aschaffenburg

Für ALLE Ausbildungsrichtungen benötigen wir grundsätzlich:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf, möglichst mit Nachweis eines Schnupperpraktikums passend zum Ausbildungsberuf (Kindergarten, Pflegeheim, Großküche, Privathaushalt o.ä.)
  • Zwischenzeugnis der derzeit besuchten Schule (falls der Schulbesuch noch andauert) oder Abschlusszeugnis/Entlasszeugnis der zuletzt besuchten Schule
  • Einverständniserklärung der Eltern (für Bewerber*Innen unter 18 Jahren)
  • Anmeldebogen (handschriftlich oder am PC ausfüllen und unbedingt unterschreiben)

FachbereichsleiterInnen und Schulleitung

BFS für Ernährung und Versorgung Frau StD Christina Rüth-Hofmann

BFS für Sozialpflege Herr StD Patrick Schneiderbanger

BFS für Kinderpflege Frau StD Margit Emmerich

Schulleiter Herr OStD Dieter Trott

Informationen zur ärztlichen Eignung, zum erweiterten Führungszeugnis, zur Fahrtkostenerstattung (Busfahrkarte/Zugticket) und zur Auswahl einer geeigneten Praxiseinrichtung erfolgen mit der Zusage für einen Ausbildungsplatz im Mai/April.

Schüler*innen der 10. Klasse steht grundsätzlich eine Fahrkarte vom jeweiligen Landkreis zu, Bewerber*innen aus Hessen müssen sich selbst um eine Fahrkarte kümmern. Auszubildende, die innerhalb von 3 km Entfernung zur Schule wohnen, haben leider keinen Anspruch auf eine Fahrkarte.

Schulbescheinigungen für BaFöG / Familienkasse können erst nach erfolgreicher Aufnahme im September ausgegeben werden.